Platzhalter

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                       .

Platzhalter (2)

                                     .

Nächstes Spiel 1. Herren

... lade FuPa Widget ...
MTV Bokel auf FuPa

Nächstes Spiel 2. Herren

... lade FuPa Widget ...
MTV Bokel II auf FuPa

Bokel verzweifelt an eigener Chancenverwertung

Wieder gab es für den MTV Bokel in der Bezirksliga 4 bei der SV Drochtersen/Assel III nichts zu gewinnen, denn die Kehdinger siegten verdient mit 3:0.

Drochtersen/Assel III - MTV Bokel 3:0

Allerdings hätte dieses Spiel auch Unentschieden ausgehen können, denn den Chancen nach war das Spiel ausgeglichen. Die Bokeler erspielten sich eine Reihe von Möglichkeiten, die sie aber oft auch kläglich vergaben. Höhepunkt war ein zu schwach geschossener Strafstoß von Kevin Lüdemann, den Torwart Henrik Licht (57.) sicher hielt.

 

Das Spiel begann für die Gäste vielversprechend, denn als Wellers einen Freistoß getreten hatte (3.) strich der Kopfball von Dustin von Döhlen nur knapp am Tor vorbei. Fünf Minuten später hatte Sebastian Winckler Torwart Licht ausgespielt, doch Thilo Gooßen rettete. Dann legte sich Gooßen (28.) den Ball zum Freistoß hin und traf unhaltbar für Joel Prehn in den Winkel zum 1:0. Dann zog Mirko Wellers ab, doch Torwart Licht hielt sicher. Als Jason Lehmkuhl seinen Gegner gefoult hatte, zeigte der Schiedsrichter sofort auf den Punkt und Malte Leidecker traf per Strafstoß (44.) zum 2:0. Fast mit dem Pausenpfiff zirkelte Gooßen einen Freistoß aufs kurze Eck (45.+2) und traf zum 3:0.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste viele Möglichkeiten, doch sie ließen sie ungenutzt. So war Licht im bedrohten  Eck, als Winckler (53.) abgezogen hatte und Licht parierte 2 Minuten später den schlecht geschossenen Strafstoß von Lüdemann. Auch Jason Lehmkuhl (60.) schloss viel zu schwach ab, so dass wieder nichts aus einem mehr als verdienten Treffer wurde. „Wir haben heute in keiner Phase des Spiels Durchschlagskraft bewiesen und dürfen uns über die Niederlage nicht wundern“, so Bokels Coach Detlef Zapp.

Schiedsrichter:

Claas-Frerich Wiegel (Gellersen)
Tore: 1:0 Thilo Gooßen (28.), 2:0 Malte Leidecker (44. Foulelfmeter), 3:0 Thilo Gooßen (45.+2)

Besondere Vorkommnisse: Kevin Lüdemann (MTV Bokel) scheitert mit Foulelfmeter an Torwart Henrik Licht (57.)

Nordsee-Zeitung vom 17. Sep. 2018

Anmeldung

Um einen Bericht kommentieren zu können müssen Sie sich zunächst anmelden.

Besucher dieser Seite

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online